Was ist EHAA?

Fellmineralanalyse als Elemental Hair Analysis für Tiere

 

EHAA Fellmineralanalyse ist ein innovatives Projekt von LifelineDiag (akkreditiertes Diagnoselabor seit 2012) und des wissenschaftlichen Instituts für Tiernahrung und Ernährung – Abteilung Zucht und Tierbiologie – der Universität für Agrarwirtschaften in Krakau.

Das EHAA-Ergebnis wurde auf der Grundlage von Ergebnissen von zahlreichen wissenschaftlichen Studien erarbeitet, die mit der Methode der optischen Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma mit dem Optima 8000 ICP-OES PerkinElmer-Spektrometer durchgeführt wurden und der Analyse und Bearbeitung eines Expertenteams auf dem Gebiet der Tierernährung und Biologie unterlagen.

Die EHAA-Untersuchung ist ein nicht-invasiver diagnostischer Test, der eines der genausten Ergebnisse des Gehalts an Nährstoffen und toxischen Elementen sowie deren Verhältnisse, die im Fell auftreten, liefert.

Durch die Durchführung einer EHAA-Untersuchung  können Sie das biochemische Gleichgewicht und die Mineralstoffversorgung, die für die Gesundheit und Kondition Ihres Vierbeiners so wichtig sind,  kontrollieren und regulieren.

 

Welche Informationen liefert Ihnen das EHAA-Ergebnis?

Das EHAA-Ergebnis informiert Sie über den gesundheitlichen Zustand Ihres Tieres und deutet auf evtl. Krankheiten hin.

Informationen werden auf der Grundlage der angegebenen Mengen an Elementen erhalten – einschließlich Makro- und Mikronährstoffen, die für die Gesundheit wichtig sind, sowie toxischer Elemente, die durch Belastung des Körpers des Tieres häufig die Ursache für zahlreiche Krankheiten und Beschwerden sind.

Das EHAA-Ergebnis informiert zusätzlich über die gegenseitigen Verhältnisse der Elemente, die für die Aufrechterhaltung des biochemischen Gleichgewichts des Organismus von großer Bedeutung sind.

Jedes Ergebnis enthält detaillierte Beschreibung der einzelnen Parameter. Unsere Patienten erhalten also wertvolle Ratschläge und individuelle Ernährungstipps.

BEISPIELERGEBNIS:

Przykładowy wynikPrzykładowy wynik

EHAA HUND               EHAA PFERD

Weshalb EHAA und kein Urin-oder Bluttest?

Fell enthält im Gegensatz zu Blut oder Urin Informationen über Veränderungen des Mineralstoffwechsels im gesamten Organismus und liefert somit ein tatsächliches und genaueres Bild vom Überschuss und Mangel an Nährstoffen sowie der toxischen Belastung als Körperflüssigkeiten.

Eine Blutuntersuchung zeigt den Mineralstoffhaushalt nicht so genau an, da die Zusammensetzung des Bluts auf Kosten anderer Gewebe und Organe (wie z.B. Fell) reguliert wird, indem fehlende Nährstoffe von ihnen aufgenommene oder in zu großen Mengen vorhandene Nährstoffe abgegeben werden. Genau aus diesem Grund zeigt die Fellanalyse den tatsächlichen Zustand der Nährstoffversorgung des tierischen Organismus.

Wann sollte eine EHAA-Untersuchung durchgeführt werden?

 

Unsere professionelle Fellmineralanalyse ist eine einfache und nicht-invasive Untersuchung, die besonders hilfreich ist bei:

  • Überprüfung der Nährstoffe aus der Nahrung – liefert das Futter tatsächlich alles, was mein Tier benötigt?
  • Verdacht auf gesundheitliche Probleme – EHAA bietet eine zusätzliche detaillierte Diagnose an.
  • Unfruchtbarkeit – Futterumstellung und Anpassung der Nahrung | Ernährungsmanagement.
  • Fettleibigkeit, Allergien, Haut- und Verdauungsprobleme.
  • Zahn- und Parodontalerkrankungen, Juckreiz oder Haarausfall.
  • Rasse-, Sport- oder Ausstellungstieren – Überprüfung des gesundheitlichen Zustands.
  • Verbesserung der Lebensqualität Ihres Lieblings

Höchster Standard

in der Tierdiagnostik- und Ernährung

WIE ES FUNKTIONIERT

Newsletter

Erhalten Sie Informationen über unsere Angebote

 

Wir bieten allen unseren Patienten professionelle Ernährungsberatung an!
Mit dem EHAA-Ergebnis können Sie optimale Ernährung und Nahrungsergänzung bestimmen, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind.

MEHR ZU BERATUNG: