DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

  1. Der Administrator der personenbezogenen Daten ist Lifeline Diag Sp. z o.o. mit Sitz in Polen, Katowice, ul. 11 Listopada 11.
  2. Kontaktaufnahme in Bezug auf die personenbezogenen Daten ist über die E-Mail-Adresse iod@lifelinediag.eu möglich.
  3. Je nach ausgewählten Leistungen oder Funktionen auf der Webseite www.petsdiag.com werden personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    1. Abwicklung von im Shop aufgegebenen Bestellungen unter der Adresse petsdiag.com gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt. (b.,
    2. Erstellung und Verwaltung des Kontos auf petsdiag.com (einschließlich der Besprechung der EHAA-Ergebnisse) gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt. (a.
    3. Marketingzwecken durch den Versand des Newsletters gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt. (a.,
    4. Korrespondenzführung per E-Mail oder über das Kontaktformular auf www.petsdiag.com gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt. (b. (Handlungen, die für die Erfüllung des Vertrags erforderlich sind, dessen Vertragspartei eine Person ist, die die Daten betreffen, oder die für das Ergreifen von Maßnahmen auf Anforderung der Person, die diese Daten betreffen vor Vertragsabschluss erforderlich sind) oder Art. 6. Abs. 1 Pkt. f) (Geltendmachung von möglichen Ansprüchen) sowie im Falle von zusätzlichen Zustimmungen – auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO – zum im Inhalt der Zustimmungen genannten Zweck und dem dort festgelegten Umfang.
  4. Je nachdem, welche Daten wir verarbeiten, können die Empfänger der personenbezogenen Daten Unternehmen sein, die folgende Leistungen erbringen:
    1. Kurier – betrifft Daten, die zum Zweck des Versands der Bestellungen verarbeitet wurden.
    2. Hosting – betrifft Daten, die zur Abwicklung der Bestellungen, Kontoverwaltung im Shop petsdiag.com, Kontoverwaltung im PetsDiag-Panel, elektronischen Korrespondenz verarbeitet werden.
    3. IT – betrifft Daten, die zur Kontoverwaltung im Shop petsdiag.com und im PetsDiag-Panel verarbeitet werden.
    4. Newsletterversand – betrifft Daten, die zum Versand des Newsletters verarbeitet werden.
    5. Ernährungsberatung – betrifft Daten, die im PetsDiag-Panel zwecks Besprechung des EHAA-Ergebnisses verarbeitet werden.
    6. Buchführung – betrifft Daten, die zwecks Bestellabwicklung im Shop petsdiag.com verarbeitet werden.
  5. Personenbezogene Daten werden nicht an Drittländer weitergegeben.
  6. Datenspeicherung:
    1. Personenbezogene Daten, die die Bestellabwicklung betreffen, werden für den vom geltenden Steuerrecht vorgesehenen Zeitraum aufbewahrt.
    2. Daten, die das Konto im Shop petsdiag.com betreffen, werden ab dem Zeitpunkt, an dem der Benutzer die Löschung des Kontos anfordert für den vom geltenden Steuerrecht vorgesehenen Zeitraum aufbewahrt.
    3. Daten, die den Newsletterversand betreffen, werden nach Kündigung der Subskription gelöscht.
    4. Daten, die das PetsDiag-Panel betreffen, einschließlich der EHAA-Untersuchungen, werden für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Datum der Untersuchung oder der letzten Aktivität im PetsDiag-Panel aufbewahrt.
    5. Daten, die die Korrespondenzführung betreffen, werden für einen Zeitraum von 5 Jahren (E-Mails) oder für einen Zeitraum, der zur Feststellung oder Abwehr von Ansprüchen erforderlich ist, aufbewahrt.
  7. Dem Kunden steht das Recht zu, auf seine Daten zuzugreifen sowie das Recht auf Änderung, Löschung, Beschränkung ihrer Verarbeitung, Datenübertragung, das Recht, Widerspruch einzulegen, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dabei die Übereinstimmung mit dem Gesetz über die Datenverarbeitung, die auf Grundlage der Zustimmung vor dem Widerruf stattgefunden hat, zu beeinträchtigen.
  8. Dem Kunden steht das Recht zu, eine Beschwerde beim PUODO (Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einzulegen, wenn er der Auffassung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 verstößt.
  9. Die Angabe von personenbezogenen Daten durch den Kunden ist freiwillig, jedoch für die Nutzung bestimmter Leistungen und Funktionen, die vom Administrator bereitgestellt werden, notwendig.
  10. Der Kunde, der den Newsletter abonniert:
    1. erklärt sich damit einverstanden, per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse Handelsinformationen im Sinne von Art. 10 Abs. 1 des Gesetzes über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 vom Administrator zu erhalten.
    2. stimmt der Verarbeitung von Daten durch den Administrator zu Marketingzwecken zu.
    3. erklärt sich damit einverstanden, dass der Administrator die E-Mail-Kommunikation für Marketingzwecke gemäß dem Telekommunikationsgesetz vom 16. Juli 2004 nutzt.

Die oben genannten Zustimmungen werden durch das Klicken auf den Aktivierungslink in der Nachricht zur Bestätigung der Newslettersubskription, die der Kunde erhält, erteilt.

Cookies

„Cookies“, auch „Kekse“ genannt, sind kurze Datenpakete, die im Webbrowser des Benutzers der jeweiligen Webseite gespeichert werden. Diese Dateien ermöglichen es, das Gerät des Benutzers zu erkennen und die Webseite entsprechend anzuzeigen, so dass sie an seine individuellen Vorlieben angepasst ist. „Cookies“ enthalten in der Regel den Namen der Webseite, den Zeitraum für den sie auf dem Endgerät gespeichert werden und ihre einmalige Nummer.

  1. Wir können Cookie-Dateien zu folgenden Zwecken verwenden:
    • Serviceverwaltung,
    • Verbesserung der Qualität der erbrachten Dienstleistungen, einschließlich der Anpassung des Inhalts der Webseite an die Vorlieben des Nutzers,
    • Aufrechterhaltung der Sitzung des Nutzers sowie zu statistischen Zwecken und zwecks einer zielgerichteten Werbung durch Behavioral Targeting (Anpassung des Inhalts der Werbung an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers).
  2. Cookies, die von uns verwendet werden können, sind in folgende Kategorien unterteilt:
    • Cookies, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind – zum Beispiel zum Einloggen, zum Anpassen des Layouts der Seite und zum Speichern der DSGVO-Zustimmung sowie Cookies, die von Servern und Systemen zur Bestimmung der Hauptdaten benötigt und automatisch eingestellt werden. Sie können nicht blockiert werden, was den Vorschriften der DSGVO entspricht.
    • Leistungs-Cookies – zum Beispiel zum Überprüfen von Statistiken.
    • Funktionelle Cookies – sie werden von den Anbietern unserer Dienste verwendet, z. B. externer Chat. Die Deaktivierung dieser Cookies blockiert diese zusätzlichen Funktionen.
    • Targeting-Cookies – sie dienen einer besseren Anpassung, also Personalisierung von Anzeigen. Die Deaktivierung dieser Cookies blockiert nicht die Werbung, sondern sorgt dafür, dass sie nicht an den Kunden angepasst ist.

Bitte beachten Sie, dass der Benutzer der Webseite die Möglichkeit hat, die Bedingungen für das Speichern der Cookie-Dateien zu ändern sowie auf die in den Cookie-Dateien enthaltene Informationen mithilfe der Browsereinstellungen oder Dienstkonfigurationen zuzugreifen. Einschränkungen bei der Nutzung von Cookie-Dateien können sich auf einige auf der Website verfügbaren Funktionen auswirken.

  1. Der Browser bietet volle Kontrolle über Cookies:
    • Im Google Chrome-Browser können die Cookie-Einstellungen here geändert werden.
    • Im Microsoft Internet Explorer können die Cookie-Einstellungen here geändert werden.
    • In Mozilla Firefox können die Cookie-Einstellungen here geändert werden.
    • Im Opera-Browser können die Cookie-Einstellungen here geändert werden.
    • Im Safari Browser können die Cookie-Einstellungen here geändert werden.