ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINE-SHOP VON Pets Diag Sp. z o.o.

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

  1. Der Online-Shop unter der Internetadresse www.petsdiag.com wird von Pets Diag Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice – ul. Lubiny 10C, 40-582 Katowice, Polen (Anschrift für Korrespondenz: Adlergestell 129, 12439 Berlin), eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters, geführt vom Bezirksgericht Bielsko Biała, 8. Handelsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000792328, NIP-Nummer (Steueridentifikationsnr.) 6342963590, REGON-Nummer (Gewerbeidentifikationsnummer) 383731860, mit einem Stammkapital in Höhe von 5000 PLN, betrieben.
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Bedingungen für den Verkauf von Untersuchungssets im Online-Shop www.petsdiag.com an Verbraucher sowie Rechtssubjekte, die keine Verbraucher sondern Unternehmer im Sinne des Unternehmergesetzes vom 6. März 2018 (Gesetzblatt von 2018, Pos. 646.) sind und diese Ware im Zusammenhang mit ihrer Geschäftstätigkeit erwerben, fest.
  3. Für Rechtssubjekte, die keine Verbraucher sind, finden die Bestimmungen der Punkte X und XII.1, 2, 3 und 4 der vorliegenden Geschäftsbedingungen, die Verbraucherrechte enthalten, die sich aus dem Verbraucherschutzgesetz vom 30. Mai 2014 (Gesetzblatt vom 24. Juni 2014, Pos. 827) und dem Gesetz über Sonderbedingungen des Verbrauchsgüterkaufs sowie zur Änderungen des polnischen Zivilgesetzbuches vom 27. Juli 2002 (Gesetzblatt von 2002, Nr. 141, Pos. 1176 in der jeweils gültigen Fassung) ergeben, keine Anwendung.
  4. Auf Bedingungen für die Erhebung von Reklamationen und Kündigungsbedingungen von Kaufverträgen, die von Rechtssubjekten, die keine Verbraucher sind, abgeschlossen wurden, findet hingegen der Pkt. XIII der vorliegenden Geschäftsbedingungen Anwendung – diese Bedingungen gelten nicht für Verbraucher.
  5. E-Mails können an die folgende Adresse gesendet werden: office@petsdiag.com
  6. Gemäß den vorliegenden Geschäftsbedingungen setzt die Bestellaufgabe die Zustimmung der vorliegenden AGB voraus

II. DEFINITIONEN

Die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendeten Begriffe haben folgende Definitionen:
Kaufvertrag – ein von Pets Diag Sp. z o. o. mit dem Kunden über den Online-Shop www.petsdiag.com abgeschlossener Vertrag nach der in den vorliegenden AGB festgelegten Prozedur.
Ware – Set zur Durchführung der Untersuchung.
Lieferung – die Lieferung der bestellten Ware durch den Verkäufer an den Kunden, was die Erbringung der vom Kunden im Online-Shop www.petsdiag.com auf Grundlage eines Kaufvertrags bestellten Dienstleistung darstellt. Die Lieferung erfolgt über ein externes Versandunternehmen (Post).
Kunde – Käufer der im Online-Shop angebotenen Waren. Der Kunde kann eine natürliche Person mit voller Rechtsfähigkeit sowie eine juristische Person sein. Der Kunde kann ein Verbraucher oder ein Rechtssubjekt sein, der kein Verbraucher sondern Unternehmer im Sinne des Unternehmergesetzes vom 6. März 2018 (Gesetzblatt von 2018, Pos. 646.) ist und diese Waren im Zusammenhang mit seiner Geschäftstätigkeit erwirbt.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – die vorliegenden AGB, die die Bedingungen für die Bestellaufgabe durch den Kunden über den Online-Shop www.petsdiag.com und die Bestellabwicklung durch den Verkäufer festlegen.
Online-Shop – der vom Verkäufer Pets Diag Sp. z o.o. betriebene Online-Shop auf der Webseite: www.petsdiag.com
Verkäufer – Pets Diag Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice – ul. 11 Lubiny 10C, 40-582 Katowice, Polen (Anschrift für Korrespondenz: Adlergestell 129, 12439 Berlin), eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters, geführt vom Bezirksgericht Bielsko Biała, 8. Handelsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der KRS-Nummer  0000792328, NIP-Nummer (Steueridentifikationsnr.) 6342963590, REGON-Nummer (Gewerbeidentifikationsnummer) 383731860, mit einem Stammkapital in Höhe von 5000 PLN, betrieben.
Übergabe – die Übergabe erfolgt zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware an den Kunden und ihres Empfangs oder der direkten Annahme der Ware durch den Kunden oder einen angegebenen Dritten am Sitz des Verkäufers.
Webseite – die vom Verkäufer Pets Diag Sp. z o.o. betriebene Webseite www.petsdiag.com.

III. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

Um im Online-Shop einkaufen zu können, sollte der Kunde über Folgendes verfügen:

IV. BESTELLAUFGABE

  1. Die auf der Webseite des Online-Shops www.petsdiag.com veröffentlichten Informationen stellen kein Angebot im Sinne des Gesetzes des polnischen Zivilgesetzbuches vom 23. April 1964 (Gesetzblatt von 1964, Nr. 16, Pos. 93 in der jeweils gültigen Fassung) dar. Diese Informationen sind lediglich eine Einladung zur Angebotsabgabe durch die Kunden. Demzufolge ist allein die Bestellaufgabe durch den Kunden nicht ausreichend, um einen Kaufvertrag abzuschließen. Indem der Kunde die Bestellung aufgibt, gibt er ein Angebot zum Kauf der Waren an den Online-Shop ab. Der Abschluss eines Fernkaufvertrags erfolgt nach Erhalt der mithilfe des Online-Shops versandten Auftragsbestätigung durch den Kunden gemäß Pkt. IV.7 der vorliegenden Geschäftsbedingungen
  2. Die Bedingungen des Kaufvertrags sind in den vorliegenden Geschäftsbedingungen, den geltenden Rechtsvorschriften einschließlich der Bestimmungen des Gesetzes des polnischen Zivilgesetzbuches vom 23. April 1964 (Gesetzblatt Nr. 16, Pos. 93, in der jeweils gültigen Fassung), dem Gesetz über die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 (Gesetzblatt von 2002, Nr. 144, Pos.1204, in der jeweils gültigen Fassung) festgelegt; eventuelle individuelle Vereinbarungen des Kunden mit dem Online-Shop im Zusammenhang mit der Bestellaufgabe, und in Bezug auf den Verbraucher, sind auch in den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes vom 30. Mai 2014 (Gesetzblatt vom 24. Juni 2014, Pos. 827) und des Gesetzes über Sonderbedingungen des Verbrauchsgüterkaufs sowie zur Änderung des polnischen Zivilgesetzbuches vom 27. Juli 2002 (Gesetzblatt von 2002, Nr. 141, Pos. 1176 in der jeweils gültigen Fassung) festgelegt.
  3. Bestellungen können 24 Stunden am Tag das ganze Jahr über im Online-Shop aufgegeben werden. Bestellungen, die an Feiertagen oder gesetzlichen arbeitsfreien Tagen im Online-Shop aufgegeben werden, werden in der Reihenfolge, in der sie aufgegeben wurden, am darauffolgenden Werktag nach dem Tag der Bestellaufgabe bearbeitet.
  4. Um das im Online-Shop verfügbare Angebot anzuzeigen, muss der Kunde die Webseite www.petsdiag.com aufrufen. Nach dem Aufrufen der Webseite des Online-Shops kann der Kunde alle im Online-Shop verfügbaren Produkte auswählen. Der Kunde trifft eine Auswahl, indem er das ausgewählte Produkt markiert und das Bestellformular ausfüllt. Nachdem er sich für den Kauf der ausgewählten Produkte entschieden hat, muss er die Bestellung bestätigen.
  5. Um über den Online-Shop eine Bestellung aufzugeben, ist die Angabe der Kundendaten im Bestellformular erforderlich..
  6. Bestellungen, bei denen irgendwelche Zweifel bestehen, werden von den Servicekräften des Online-Shops überprüft. Der Kunde wird über die Prüfung seiner Bestellung telefonisch oder per E-Mail informiert. Wenn der Kunde die aufgegebene Bestellung nicht bestätigt, wird die Bestellung vom Online-Shop storniert.
  7. Die Annahme der aufgegebenen Bestellung und ihre Abwicklung durch den Online-Shop werden durch den Versand einer Bestätigung in Form einer Nachricht an die vom Kunden im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse bestätigt.
  8. Bei der Bestellaufgabe bestätigt der Kunde durch Markieren des entsprechenden Feldes auf der Webseite des Online-Shops, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Shops gelesen hat und den Bestimmungen zustimmt.
  9. Bestellungen, die im Online-Shop aufgegeben werden, werden ausschließlich in Deutschland abgewickelt. Das Angebot des Online-Shops gilt ausschließlich in Deutschland.
  10. Der Verkäufer, der den Online-Shop betreibt, stellt einen Kaufbeleg, d.h. eine Mehrwertsteuerrechnung aus.

V. BEDINGUNGEN FÜR DIE LIEFERUNG VON WAREN

  1. EHAA-Kits werden per Post verschickt.Die Versandkosten sind im Produktpreis enthalten. Die voraussichtliche Lieferzeit beträgt fünf Werktage ab Versanddatum.
  2. Waren im Sonderangebot sind verfügbar solange der Vorrat reicht. Aufgrund einer begrenzten Anzahl von Waren, die im o.g. Angebot verkauft werden, können Bestellungen dieser Waren, die nach deren Ausverkauf aufgegeben wurden, nicht mehr abgewickelt werden, worüber der Kunde vom Mitarbeiter des Verkäufers telefonisch oder per E-Mail informiert wird.

VI. ZAHLUNGSWEISE

  1. Kunden zahlen den Bestellbetrag per Online-Zahlung via PayPal.
  2. Die Zahlung für die gekauften Produkte im Online-Shop erfolgt mittels eines Vorauszahlungssystems. Aus diesem Grund kann das Split-Payment-Verfahren nicht angewandt werden, da der Kunde keine Rechnung für die gekauften Produkte erhalten hat.

VII. LIEFERPREIS- UND – KOSTEN

  1. Kunden, die einen Partnercode haben, können einen speziellen Rabatt erhalten. Der Partnercode ist im Bestellformular einzutragen. Produkte im Sonderangebot lassen sich nicht mit Rabatten, die mit einem Rabattcode gewährt wurden, kombinieren.

VIII. RABATTE UND VERGÜNSTIGUNGEN

Alle Preise verstehen sich in EURO und sind Bruttopreise inklusive Umsatzsteuer. Im Warenpreis sind die Lieferkosten für die Ware enthalten. Die angegebenen Preise sind zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe durch den Kunden verbindlich.

IX. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN, COOKIES UND NEWSLETTER

  1. Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist der Verkäufer (Lifeline Diag Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice, Polen, ul.Lubiny 10C).
  2. Kontaktaufnahme in Bezug auf die personenbezogenen Daten ist über die E-Mail-Adresse iod@lifelinediag.eu möglich.
  3. Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    1. Abwicklung von im Shop aufgegebenen Bestellungen unter der Adresse petsdiag.com gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt.b.,
    2. Erstellung und Verwaltung des Kontos im Shop petsdiag.com gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt. a.
    3. Marketingzwecken durch den Versand des Newsletters gemäß Art. 6 Abs. 1 Pkt a
  4. Je nachdem, welche Daten wir verarbeiten, können die Empfänger der personenbezogenen Daten Unternehmen sein, die folgende Leistungen erbringen:
    1. Kurier – betrifft Daten, die zum Zweck des Versandes der Bestellungen verarbeitet wurden.
    2. Hosting – betrifft Daten, die zur Abwicklung der Bestellungen, Kontoverwaltung im Shop petsdiag.com, elektronischen Korrespondenz verarbeitet werden.
    3. IT – betrifft Daten, die zur Kontoverwaltung im Shop petsdiag.com verarbeitet werden
    4. Newsletterversand – betrifft Daten, die zum Versand des Newsletters verarbeitet werden
    5. Buchführung – betrifft Daten, die zwecks Bestellabwicklung im Shop petsdiag.com verarbeitet werden
  5. Personenbezogene Daten werden nicht an Drittländer weitergegeben.
  6. Datenspeicherung:
    1. Personenbezogene Daten, die das Konto petsdiag.com betreffen, werden nach der Aufforderung das Konto im Shop petsdiag.com zu löschen für den vom geltenden Steuerrecht vorgesehenen Zeitraum aufbewahrt.
    2. Daten, die den Newsletterversand betreffen, werden nach Kündigung der Subskription gelöscht.
    3. Daten, die die Korrespondenzführung betreffen, werden für einen Zeitraum von 5 Jahren (E-Mails) oder für einen Zeitraum, der zur Feststellung oder Abwehr von Ansprüchen erforderlich ist aufbewahrt.
  7. Dem Kunden steht das Recht zu, auf seine Daten zuzugreifen sowie das Recht auf Änderung, Löschung, Beschränkung ihrer Verarbeitung, Datenübertragung, das Recht, Widerspruch einzulegen, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dabei die Übereinstimmung mit dem Gesetz über die Verarbeitung von Daten, die auf Grundlage der Zustimmung vor dem Widerruf stattgefunden hat, zu beeinträchtigen
  8. Dem Kunden steht das Recht zu, eine Beschwerde beim PUODO (Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einzulegen, wenn er der Auffassung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 verstößt.
  9. Die Angabe von personenbezogenen Daten durch den Kunden ist freiwillig, jedoch für die Erstellung und Verwaltung des Kontos im Shop petsdiag.com und den Newesletterversand notwendig.
  10. Der Kunde, der den Newsletter abonniert:
    1. erklärt sich damit einverstanden, per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse Handelsinformationen im Sinne von Art. 10 Abs. 1 des Gesetzes über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 vom Verkäufer zu erhalten
    2. stimmt der Verarbeitung von Daten durch den Verkäufer zu Marketingzwecken zu.
    3. c. erklärt sich damit einverstanden, dass der Verkäufer die E-Mail-Kommunikation für Marketingzwecke gemäß dem Telekommunikationsgesetz vom 16. Juli 2004 nutzt.
  11. Zwecks Anpassung der Inhalte und Dienste an die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Nutzer der Webseite (Kunden), werden sogenannte Cookies verwendet. Das sind Informationen, die vom Server auf dem Computer des Nutzers (Kunden) gespeichert werden und auf die der Server bei jeder mit diesem Computer erstellten Verbindung zugreifen kann. Bitte beachten Sie, dass der Nutzer (Kunde) die Cookies in seinem Browser jederzeit deaktivieren kann, was jedoch zu Schwierigkeiten bei der Nutzung der Dienste der Webseite führen kann..

Detaillierte Informationen zur Datensicherheit finden Sie in den Datenschutzbestimmungen

X. RÜCKTRITT VOM KAUFVERTRAG DURCH KUNDEN, DIE VERBRAUCHER SIND

  1. Dem Kunden steht das Recht zu, vom Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag der Annahme der Sendung mit der bestellten Ware vom Kurier oder dem Postboten im Falle vom Versand durch die Post oder der persönlichen Abholung am Sitz des Verkäufers, durch Vorlage einer entsprechenden schriftlichen Rücktrittserklärung beim Verkäufer zurückzutreten. Um diese Frist einzuhalten, genügt es, vor Ablauf der Frist die Erklärung einzureichen. Der Verbraucher kann auch vom Vertrag zurücktreten, indem er ein Muster-Widerrufsformular verwendet oder die Rücktrittserklärung auf der Webseite des Unternehmers abschickt. Der Verkäufer sendet dem Verbraucher unverzüglich eine Bestätigung auf einem dauerhaften Datenträger.
  2. Im Falle eines Rücktritts vom Kaufvertrag ist der Kunde verpflichtet, die erhaltene Ware in unverändertem Zustand und Originalverpackung zusammen mit dem Kaufbeleg zurückzugeben. Die Ware kann nicht beschädigt sein. Die Erstattung sollte unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem der Verkäufer die Kündigungserklärung erhält, die an die in Punkt 3 angegebene Adresse des Verkäufers vom Käufer versandt wird. Die Frist ist eingehalten, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf von 14 Tagen ab dem Datum des Vertragsrücktritts zurücksendet. Im Falle eines Vertragsrücktritts erhält der Kunde unverzüglich, jedoch nicht später als 14 Tage ab dem Tag, an dem der Verkäufer die Information des Kunden über den Vertragsrücktritt erhalten hat, eine Rückerstattung aller geleiteten Zahlungen, einschließlich der Kosten für die Lieferung der Ware (mit Ausnahme von zusätzlichen Kosten, die sich aus der Auswahl einer anderen Versandart, als der vom Verkäufer günstigsten angebotenen Versandart ergeben haben). Die Rückerstattung erfolgt mittels der gleichen Zahlungsmethode, die der Kunde bei der ursprünglichen Zahlung verwendet hat, es sei denn, der Kunde stimmt einer anderen Lösung ausdrücklich zu. Hat der Kunde eine Anzahlung geleistet, stehen ihm gesetzliche Zinsen ab dem Datum der Anzahlung zu. Der Kunde trägt keine Kosten für die Rückgabe (mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung der zurückgegebenen Ware). Der Verkäufer kann mit der Erstattung bis zum Erhalt der Ware oder bis zum Erhalt eines Belegs für die Rücksendung der Ware warten, je nachdem, was zuerst erfolgt.
  3. Die Rücktrittserklärung sowie die zurückgegebene Ware ist an die Adresse des Kunden zu senden: Pets Diag Sp. z o.o. Adlergestell 129, 12439 Berlin.
  4. Koszt odesłania towaru do Sprzedawcy (koszty zwrotu) ponosi Klient i nie podlega on zwrotowi przez Sprzedawcę.
  5. Die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer (Rücksendekosten) trägt der Kunde und nicht der Verkäufer.

XI. BESCHREIBUNG DER WARE

Der Verkäufer weist darauf hin, dass die Beschreibungen der im Online-Shop angebotenen Waren aktuell sind und dem aktuellen Zustand entsprechen.

XII. REKLAMATIONEN VON KUNDEN, DIE VERBRAUCHER SIND

  1. Wenn sich innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Monaten ab dem Datum der Lieferung der Ware an den Kunden herausstellt, dass die vom Kunden erhaltene Ware nicht mit dem Kaufvertrag (Bestellung) übereinstimmt, tauscht der Verkäufer sie gegen eine neue Ware aus. Hierfür sollte der Kunde die nicht übereinstimmende Ware zusammen mit dem auf der Webseite des Verkäufers verfügbaren Reklamationsprotokoll an die Adresse des Verkäufers senden.
  2. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer, wenn die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe nicht mit dem Vertrag übereinstimmt, unter dem Vorbehalt, dass die Feststellung der Nichtübereinstimmung der Ware mit dem Vertrag innerhalb von sechs Monaten ab dem Datum der Übergabe der Ware zum Zeitpunkt der Übergabe tatsächlich der Wahrheit entspricht.
  3. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, muss der Kunde den Online-Shop innerhalb von zwei Monaten nach Feststellung der Nichtübereinstimmung der bestellten Ware mit dem Vertrag benachrichtigen. Um diese Frist einzuhalten, genügt es, dem Verkäufer eine Benachrichtigung darüber vor Ablauf der Frist zu senden. Im Falle von Lebensmittelprodukten geht die Frist für die Einreichung von Reklamationen nicht über das Haltbarkeitsdatum des Produkts hinaus.
  4. Die Kosten für den Rückversand der reklamierten Ware trägt der Kunde unter dem Vorbehalt, dass im Falle der Anerkennung der durch den Kunden eingereichten Reklamation, der Verkäufer dem Kunden die Kosten für den Versand der Ware gemäß der Preisliste des Verkäufers unverzüglich nach Anerkennung der Reklamation erstattet.
  5. Die Frist für die Bearbeitung von Reklamationen beträgt 14 Tage ab Eingang der Sendung mit der reklamierten Ware beim Verkäufer. Innerhalb dieser Frist wird der Verkäufer zur Reklamation Stellung nehmen.
  6. Bei Anerkennung der Reklamation wird die reklamierte Ware gegen eine mangelfreie Ware ausgetauscht. Wenn das nicht möglich ist (z. B. wenn die Ware nicht auf Lager ist), kann der Kunde zwischen den folgenden Alternativen wählen: Preissenkung oder Auswahl eines anderen im Shop erhältlichen Produkts oder Rücktritt vom Vertrag und Rückerstattung des gesamten bezahlten Geldbetrags. Der Kunde kann jedoch nicht vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn sich herausstellt, dass die Nichtübereinstimmung der Ware mit dem Vertrag sich als unwesentlich erweis.
  7. Nach Prüfung der Reklamation wird die Ware auf Kosten des Verkäufers durch ein externes Versandunternehmen an den Kunden geliefert.

XIII. GEWÄHRLEISTUNG BEI MÄNGELN UND REKLAMATION VON WAREN SOWIE KÜNDIGUNG DES KAUFVERTRAGS DURCH KUNDEN, DIE KEINE VERBRAUCHER SIND

  1. Dem Kunden, der gegenüber dem Verkäufer kein Verbraucher ist, stehen Gewährleistungsrechte für Sachmängel der Ware nach den allgemeinen Bestimmungen des Gesetzes des polnischen Zivilgesetzbuches vom 23. April 1964 (Gesetzblatt von 1964, Nr. 16 Pos. 93 in der jeweils gültigen Fassung) vorbehaltlich der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bestimmungen zu.
  2. Ein Kunde, der kein Verbraucher ist, verliert seine Gewährleistungsrechte, wenn er die Ware in einer für solche Waren vorgesehenen Zeit und Weise nicht geprüft und den Verkäufer nicht rechtzeitig, d.h. nicht innerhalb von 7 Tagen, über den festgestellten Mangel informiert hat, und im Falle, dass der Mangel erst später aufgetreten ist – wenn er den Verkäufer nicht unverzüglich nach Feststellung des Mangels, d.h. nicht innerhalb von 7 Tagen ab Feststellung des Mangels informiert hat.
  3. Die Haftung des Verkäufers gegenüber dem Kunden, der kein Verbraucher ist, ist auf tatsächliche Verluste begrenzt und schließt entgangenen Gewinn nicht ein sowie darf den Verkaufspreis der Ware nicht überschreiten. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Kunden, der kein Verbraucher ist, nicht für Schäden, die sich aus der Verzögerung der Reparatur oder des Austauschs der Ware ergeben
  4. Die in Pkt. XII.5, 6, 7 der vorliegenden Geschäftsbedingungen genannten Bestimmungen finden hier Anwendung.
  5. 5. Für die Kündigung des mit einem Rechtssubjekt, der kein Verbraucher ist, abgeschlossenen Kaufvertrags gelten die allgemeinen Grundsätze des Gesetzes des polnischen Zivilgesetzbuches vom 23. April 1964 (Gesetzblatt von 1964, Nr. 16, Pos. 93 in der jeweils gültigen Fassung).

XIV. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die geänderten Geschäftsbedingungen werden auf der Webseite des Online-Shops veröffentlicht und treten nach 7 (sieben) Tagen ab dem Datum der Veröffentlichung in Kraft. Diese Änderungen verletzen nicht die Rechte der Kunden, die sich aus Bestellungen ergeben, die vor deren Einführung aufgegeben wurden.
  2. Jegliche Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der durch den Kunden aufgegebenen Bestellung entstehen, werden von den Parteien einvernehmlich beigelegt. Im Falle, dass die Parteien keine Einigung erzielen, kann jede Partei die Streitsache dem zuständigen ordentlichen Gericht zur Entscheidung vorlegen.
  3. Kunden, die Verbraucher sind, können außergerichtliche Wege zur Prüfung von Reklamationen und Geltendmachung von Ansprüchen nutzen, darunter die OS-Plattform, gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten). Die OS-Plattform ist eine interaktive Webseite, die es den Verbrauchern ermöglicht, Beschwerden einzureichen. Sie ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Ver.09.04.21